Angebot merken
Großbritannien Irland
Busreise

Cotswolds

Malerische Dörfer im Herzen Englands

Nächster Termin: 16.04. - 21.04.2020 (6 Tage)
Neu
ab 799,- €
Doppelzimmer und 2-Bettkabine innen, LA
Jetzt Buchen

1.Tag: Anreise nach Hoek van Holland zur Fährüberfahrt nach England. Übernachtung an Bord.

2.Tag: Am Morgen verlassen Sie das Schiff in Harwich und fahren in die Universitätsstadt Oxford. Bei einem geführten Rundgang erfahren Sie vom ungebändigten Forschergeist in den alten College-Gemäuern, sehen reizvolle Gärten und erleben geschäftiges Treiben in der Fußgängerzone. Ein weiteres Highlight an diesem Tag ist die Besichtigung des nahen Blenheim Palace. Der Sitz der Familie Spencer-Churchill, Herzöge von Marlborough, und Geburtshaus von Sir Winston Churchill gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und besticht durch eindrucksvolle Architektur, inspiriert von Renaissance und Barock. Am Abend beziehen Sie für die kommenden drei Nächte das elegante Hatherley Manor Hotel & Spa in Gloucester.

3.Tag: Die Cotswolds sind ein Trendziel auf der britischen Insel. Freuen Sie sich auf Dörfer mit honigfarbene Sandsteinhäuser, eingebettet in saftig grüne Hügellandschaften, Galerien, Antiquitätenläden und natürlich die regionale Gastronomie. Stow-on-the-Wold war einst Zentrum des Wollhandels und ist ein Musterbeispiel englischen Landlebens. In Bourton-on-the-Water fallen die schmalen, geländerlosen Bogenbrücken auf, die dem reizvollen Örtchen zum Beinamen "Venedig der Cotswolds" verholfen haben. Winchcombe, dessen Cottages der Dent's Terrace Almshouses zu den wohl lieblichsten Häuserzeilen der Region zählen, gilt als "verstecktes Juwel".

4.Tag: Am Vormittag erreichen Sie Stratford-upon-Avon, Geburtsort von Englands bekanntesten Schriftsteller und Dichter. Tauchen Sie ein in die Welt von William Shakespeare und besuchen Sie sein Geburtshaus mit angeschlossenem Shakespeare-Centre. Bis zum heutigen Tag hat sich die Stadt den Charakter einer elisabethanischen Marktstadt bewahrt; überall findet man alte Fachwerkhäuser und verträumte Plätze. Am Ufer des Avon laden Parkanlagen und öffentliche Gärten zum Verweilen ein.

5.Tag: Sie verlassen heute die Cotswolds und gelangen vorbei an Swindon und Reading nach Windsor. Berühmt ist die Stadt an der Themse vor allem als Sitz der englischen Königsfamilie – übrigens seit mittlerweile fast 1000 Jahren. Windsor Castle gehört zu den schönsten Residenzen der Welt. Hält sich die Queen hier auf, so weht auf dem Round Tower die königliche Flagge. Die letzte Nacht verbringen Sie in der Grafschaft Kent.

6.Tag: Von Dover aus bringt Sie die Fähre über den Ärmelkanal nach Frankreich und Sie treten die Heimreise an.

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Fährpassagen: Hoek van Holland - Harwich und Dover - Calais
  • 1 x Übernachtung an Bord in einer 2-Bettkabine innen
  • 1 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 1 x Abendessen an Bord
  • 4 x Übernachtung im Doppelzimmer in Hotels
  • Kabinen und Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 4 x englisches Frühstück/Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen als Menü oder Buffet
  • Stadtführung in Oxford
  • Eintritt und Audioguideführung Blenheim Palace, Park & Gardens
  • Eintritt Shakespeares Geburtshaus, Stratford-upon-Avon
  • Eintritt und Audioguideführung Windsor Castle inkl. State Apartments

Termine | Preise | Onlinebuchung

Cotswolds

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 799,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
16.04. - 21.04.2020 (Cotswolds)
6 Tage
Doppelzimmer und 2-Bettkabine innen, LA
Belegung: 2 Personen
799,- €
16.04. - 21.04.2020 (Cotswolds)
6 Tage
Doppelzimmer und 2-Bettkabine aussen, LA
Belegung: 2 Personen
809,- €
16.04. - 21.04.2020 (Cotswolds)
6 Tage
Einzelzimmer und Einzelkabine innen, LA
Belegung: 1 Person
1.040,- €
16.04. - 21.04.2020 (Cotswolds)
6 Tage
Einzelzimmer und Einzelkabine außen, LA
Belegung: 1 Person
1.055,- €
Unsere Empfehlungen